Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V.
Bitte beachte, Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!
 
Thema: [url=t25151] Studie: Nebenwirkung-Infektionen von VEGFR-TKIs (Ma 2015)[/url].
im Forum: SD-Krebs (nicht-jod)
Neues Thema schreiben im Forum:
Seite 1 von 1
Avatar
HaraldOffline
Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin
Anmeldung: 12.05.99 |  Beiträge: 15531  | fol. SD-CA 97 (oxyphil)  | Karte Berlin  | männlich  | 50+
Verfasst am: 02. Okt 2015, 22:19
Antworten mit Zitat
in den Link-Kategorien:
[url=l2117Studie: VEGFR-TKIs haben höheres Risiko für Infektionen (Ma 2015)[/url].(106 clicks)
Original Titel:
Increased risk of severe infections in cancer patients treated with vascular endothelial growth factor receptor tyrosine kinase inhibitors: a meta-analysis

Autoren:
Qing Ma, Li-Yan Gu, Yao-Yao Ren, Li-Li Zeng, Ting Gong, Dian-Sheng Zhong

(Department of Oncology, The General Hospital of Tianjin Medical University, Tianjin, People’s Republic of China)

in:

OncoTargets and Therapy 2015, 8:2361-2374
28 August 2015

zur Link-Liste
Hallo,

an der Universitätsklinik in Tianjin, China, habe die Forscher um Qing Ma eine Meta-Analyse von Studie zu Tyrosinkinase-Inhibitoren durchgeführt.


Sie haben sich dabei publizeirte Studien aus den Jahren 2010-2014 zu verschiedenen Krebsarten angesehen, u.a. auch Studien mit TKIs beim fortgeschrittenen Schilddrüsenkrebs.

Ausgangspunkt war der Verdacht, dass TKIs, welche unter anderem das Signalmolekül GlossarVEGFR (vascular endothelial growth factor rezeptor) blockieren und so den Tumor von der Blutversorgung abschneiden - zugleich für den Patienten auch zu einem höheren Risiko für schwere bis tödliche Infektionen führen kann.

Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI), die den VEGFR-blockieren sind u.a.:
  • Axitinib,
  • Cediranib
  • Pazopanib (Studien und Off-Label beim Schilddrüsenkrebs)
  • Regorafenib
  • Sorafenib (Zugelassen beim radioiod-rekfraktären Schilddrüsenkrebs GlossarRR-DTC)
  • Sunitinib
  • Vandetanib (Zugelassen beim medullären Schilddrüsenkrebs; Studien und off-label beim RR-DTC)
  • ...


In diese Meta-Analyse gingen insgesamt 16.488 Patienten aus 27 randomisierten Studien ein.

Darunter auch 3 Studien zum Schilddrüsenkrebs (u.a. Vandetanib und Sorafenib).

Im Vergleich zur Kontrollgruppe hatten die Patienten, die einen VEGFR-TKI bekommen haben, ein statistisch signifikant höheres Risiko [d.h. nicht zufällig] von schweren als auch tödlichen Infektionen.

Die Forscher fanden keine Unterschiede bezüglich der verschiedenen Krebsarten als auch bei den verschiedenen untersuchten TKIs.

    Bei den 510 Schilddrüsenkrebspatienten, die ein VEGFR-TKI bekamen traten 6 schwere Infektionen auf. In der Kontrollgruppe waren 381 Schilddrüsenkrebspatienten hier trat nur ein schwere Infektion auf.

    Wenn man 109 Schilddrüsenkrebspatienten behandelt, dann tritt bei einem Patienten eine solche schwere Nebenwirkung auf.
    Bei den anderen untersuchten Krebsarten treten schwere Infektion häufiger auf.

    [Hier ist allerdings zu berücksichtigen, dass nur die publizierten Zeiträume in diese Meta-Analyse eingingen; Schilddrüsenkrebspatienten nehmen ja wesentlich länger TKIs wie andere Krebspatieten siehe: Update: Status von Studien mit TKI beim Schilddrüsenkrebs (Wells 2014).]

Die Forscher haben dann noch die verschiedenen Infektionen genauer untersucht.

Das Risiko für schwere Infekte wie
  • Febrile Neutropenie [Fieberschübe von über 38 °C über sowie ein Abfall der neutrophilen Granulozyten, die zu den weißen Blutkörperchen gehören]
  • Lungenentzündung
  • Fieber
  • Sepsis (Blutvergufitung)
ist statistisch signifikant erhöht, in der TKI-Gruppe gegenüber der Kontrollgruppe.

Bei den tödlich verlaufenden Infektionen gab es ein höheres Risiko bei der Sepsis bei den Patienten mit den VEFGR-TKIs gegenüber der Kontrollgruppe, nicht jedoch bei der tödlich verlaufenden Lungenentzündung.

Die Forscher kommen daher zum Schluss, dass Patienten, die mit einem VEGFR-TKI behandelt werden, sehr eng bezüglich auftretender Infektionen beobachtet werden sollen.


Viele Grüße,

Harald


-----------------------------------------------------------------------------
zurück zu:
-----------------------------------------------------------------------------
.

_________________
Link innerhalb des ForumsSymposium und Fest zu 20 Jahre Selbsthilfe - www.sd-krebs.de - Berlin, 26.10.2019
Videos sind für ein Jahr abrufbar. Gib uns Dein Feedback zur Veranstaltung.

Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Seite 1 von 1
Drucke Thema: Studie: Nebenwirkung-Infektionen von VEGFR-TKIs (Ma 2015) Antwort erstellen auf Thema:  Studie: Nebenwirkung-Infektionen von VEGFR-TKIs (Ma 2015) Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung

Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
nach oben