Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V.
Bitte beachte, Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!
 
Thema: [url=t25011] Ohne SD seit 10 Jahren und 25 Kilo mehr[/url].
im Forum: Gewichtsprobleme
Neues Thema schreiben im Forum:
Seite 1 von 1
Katja_71
Verfasst am: 19. Aug 2015, 09:37
Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen
Habe heute diese Forum gefunden und wollte mal kurz eine Anfrage senden.
2001 wurde mir wegen Struma 75% der SD entfernt. Hatte vorher Probleme mit Gewichtszunahme, Schlappheit und Atemnot bei Bewegung. Nach der Teilentnahme und Einnahme von Eltroxin 0.075mg ging es mir Super. Ich nahm wieder ab, hatte Normalgewicht und alles war gut bis vor 11 Jahren das Spiel von vorn losging. Gewichtszunahme, Schlappheit usw. usw. Also wieder zum Arzt und Tatsache der Rest war wieder gewachsen bis auf eine Grösse von 5x8 cm. Nun wurde also vor 10 Jahren die Gesamte Schilddrüse inkl. Nebenschilddrüse entfernt und ich wurde auf eine Dosis von 0.15 mg Eltroxin eingestellt. Nur leider geschah nicht das selbe wie nach der ersten OP, dass ich das Gewicht wieder verlor sondern das Gegenteil passiert. Ich nehme schleichend immer mehr zu. In den letzten 10 Jahren 25 Kilo. Mein Arzt ist der Meinung meine Werte wären optimal und das mit dem Gewicht hat andere Ursachen. Ich solle weniger essen. Komisch nur das mein Mann bei gleicher Ernährung in den 10 Jahren 20 Kilo abgenommen hat und das Gewicht seit 5 Jahren optimal hält. Ich weis langsam nicht mehr weiter. Ich nehme ständig zu, fühle mich schlapp, antriebslos und komme bei etwas mehr Bewegung ständig ausser Atem. Habe oft das Gefühl es schnürt mir den Hals zu und frage mich ob ich mich wirklich damit abfinden muss.
Kann mir irgendjemand sagen was es für Alternativen gibt als das einfach so hinzunehmen?

email print
ElkeMOffline
Fördermitglied
Anmeldung: 22.03.12 |  Beiträge: 1100  | SD OP beidseitig (Fe...  | NRW  | weiblich  | 50+
Verfasst am: 19. Aug 2015, 09:47
Antworten mit Zitat
Hallo Katja,

und herzlich Willkommen hier bei uns. Smile

Man kann leider so nicht viel zu deinem Problem sagen. Natürlich kann Gewichtszunahme (schlapp,müde, außer Atem) an einer unpassenden Thyroxinversorgung liegen, aber dafür müsste man mal deine Werte kennen. Bitte immer mit den Referenzwerten des Labors (stehen meist hinter den Blutwerten) hier einstellen.

Zitat:
die Gesamte Schilddrüse inkl. Nebenschilddrüse entfernt

Eine Nebenschilddrüse wurde entfernt? Musst du hier Kalzium substituieren?

Viele Grüße
Elke

Profil anzeigen Private Nachricht senden  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
HaraldOffline
Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin
Anmeldung: 12.05.99 |  Beiträge: 16325  | fol. SD-CA 97 (oxyphil)  | Karte Berlin  | männlich  | 50+
Verfasst am: 19. Aug 2015, 11:40
Antworten mit Zitat
Hallo Katja,

habe das Thema ins Forum: Link innerhalb des ForumsSubstitution Link innerhalb des ForumsGewichtsprobleme verschoben.

Wir haben auch eine Forums-Gruppe: Link innerhalb des ForumsGewichtszunahme, um dich da aufnehmen lassen zu können, musst du dich als Link innerhalb des ForumsForums-Nutzern registrieren und danach in der Link innerhalb des ForumsGruppe beitreten.

Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden

Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Seite 1 von 1
Drucke Thema: Ohne SD seit 10 Jahren und 25 Kilo mehr Antwort erstellen auf Thema:  Ohne SD seit 10 Jahren und 25 Kilo mehr Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung

Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
nach oben