Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V.
Bitte beachte, Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!
 
Thema: [url=t1438] Thyrogen und RJT[/url].
im Forum: SD-Krebs (allg.)
Neues Thema schreiben im Forum:
Seite 1 von 1
franziOffline  |  falsche E-Mail-Adresse!
Anmeldung: 21.02.04 |  Beiträge: 14  | Follik. SD-Ca 1994  | Bad.-Württ. (Oberschwaben)  | keine Angaben
Verfasst am: 15. Jun 2004, 18:50
Antworten mit Zitat
Hallo

heute habe ich mir mal die Mühe gemacht, alle Beiträge zu Thyrogen-Injektionen im Forum zu lesen. Es gab unterschiedliche Antworten bezüglich der Einnahme von Hormonen in den letzten 3 Tagen vor der RJT. Manche Bundesländer machen es wohl zusätzlich zu Thyrogen, dass sie L-Thyroxin absetzen 3 Tage vor dem "Bunker", andere nehmen auch am RJT-Tag ihre Hormone. Ein Beditrag war in sich widersprüchlich.
AM Donnerstag bekomme ich eine RJT unter Thyrogen und heute bekam ich mein 1. Injektion. Nun bin ich verunsichert, ob ich ab morgen absetzen soll oder nicht. Mein behandelnder Pof. meinte, ich soll die Hormone ganz normal weiternehmen. Doch manchmal sind Ärzte ja auch nicht auf dem allerneuesten Stand. So lange gibt's ja Thyrogen noch nicht. Doch wenn ich mehr Effekt erzielen kann mit zusätzlichem Absetzen würde ich das natürlich tun. Doch müsste ich das rasch erfahren. Also wer hat mir einen guten Rat, was richtig ist.

Franzi

Profil anzeigen Private Nachricht senden  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
UteOffline
Anmeldung: 05.03.04 |  Beiträge: 180  | pap. Karz. pT4 1992,...  | Niedersachsen  | keine Angaben
Verfasst am: 15. Jun 2004, 20:22
Antworten mit Zitat
Soweit mir bekannt ist, Franzi, ist Thyroxin ein Hormon, das einen langristig stabilen Pegel aufweist. Wenn du diesen senken willst, dann musst du das Hormon lange vor der Diagnostik-Sitzung absetzen. Ich meine, 3 Tage vorher bringt überhaupt nix.

Allerdings bin ich nur Betroffene und kein Arzt´oder Pharmakologe.

Grüße
Ute

_________________
Positiv denken. Informieren. Handeln.

Profil anzeigen Private Nachricht senden  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
karonessOffline
Anmeldung: 02.03.04 |  Beiträge: 27  | papp.SD-ca 2003+2004  | mkk  | weiblich  | 50+
Verfasst am: 17. Jun 2004, 18:12
Antworten mit Zitat
hallo, hatte letzte Woche meine zweite RDJ. Habe L-Thyroxin weiter genommen und habe 2 Injektionen Thyrogen erhalten. Eine am Morgen vorher(also ca 30 Std vorher), zweite ca. 7 Std. vorher.

Profil anzeigen Private Nachricht senden  Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Seite 1 von 1
Drucke Thema: Thyrogen und RJT Antwort erstellen auf Thema:  Thyrogen und RJT Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung

Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
nach oben